Über mich

Moritz KrämerIch liebe die Natur und verstehe mich als ein Teil von ihr. Diese starke Verbindung hat ihre Wurzeln in der naturverbundenen Lebensweise während meiner Kindheit in der Bioland Gärtnerei meiner Eltern. Später studierte ich den BSc Biologische Diversität und Ökologie in Göttingen und besuchte verschiedene Weiterbildungen und Seminare der Wildnisschule Wildniswissen, unter anderem Wildnispädagogik und den 15 monatigen Lehrgang Fährtenlesen. Außerdem nahm ich im Jahr 2014 an einer Fährtenleser Evaluierung nach internationalem Standard (CyberTracker Conservation (engl.)) teil und erhielt im Bereich ‚Track and Sign‘ Level III. Im April 2016 durfte ich in Tirol am Workshop „Intuitives Fährtenlesen und Naturkommunikation“ von Jon Young teilnehmen.
Seit Anfang 2015 bin ich in verschiedenen Bereichen aus dem weiten Feld der Umweltbildung tätig. Fährtenlesen mit Erwachsenen gehört ebenso dazu wie die Begleitung von Kindern auf ihrem Weg zu einer tieferen Naturverbindung.

Die Zeit meines Lebens, die mich am meisten geprägt hat, ist die Zeit, die ich draußen verbracht habe. Sitzend und gehend, lauschend, beobachtend, riechend, schmeckend und tastend. Sein in der Natur.